Praxis für Massage und Körperarbeit Leipzig - Stefan Peters

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung / Termine

Von Ihnen vereinbarte Termine sind für beide Seiten verbindlich. Termine können bis zu 24 Stunden im Voraus verschoben oder abgesagt werden. Wird der Termin nicht rechtzeitig oder gar nicht abgesagt, so können Ihnen bis 100% der vereinbarten Leistung als Ausfallsentschädigung in Rechnung gestellt werden. Ihnen wird die Möglichkeit eingeräumt einen geringeren Schaden nachzuweisen, oder einen Ersatz zu stellen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich die Termine anhand der geplanten Massagedauer einplane und auch andere Kunden ihre Termine pünktlich wahrnehmen möchten. Erscheinen Sie verspätet zur Massage besteht kein Anspruch auf volle Behandlungsdauer.

Die angegebenen Zeiten der Behandlungen verstehen sich inklusive Vorgespräch und eventueller Nachbesprechung.

2. Gesundheitsangaben

Vor Beginn einer Behandlung sind Sie dazu verpflichtet, mich vollständig, richtig und aktuell über Ihren Gesundheitszustand in Kenntnis zu setzen und mich über Empfehlungen oder Einschränkungen bezüglich einer Anwendung, die Ihnen der behandelnde Arzt genannt hat, zu informieren.

Bei nachfolgenden Behandlungen ist mir eine etwaige Änderungen des Gesundheitszustandes ebenfalls mitzuteilen.

3. Zahlungsmodalitäten

3.1. Massagen

Die Bezahlung von Massagen erfolgt in bar. Die elektronische Zahlung per EC-Lastschriftverfahren ist möglich.
Keine Kreditkartenabbuchung. Alle Preise in EURO, inklusive MwSt..


3.2. Gutscheinkauf

Der Verkauf von Gutscheinen erfolgt in bar oder auf Rechnung. Sollten Sie den Gutschein online erwerben, erhalten Sie Gutschein und Rechnung nach Ihrer Bestellung auf dem Postweg oder per E-Mail als PDF.
Alle Preise in EURO, inklusive MwSt.. Es entstehen zusätzliche Versandkosten in Höhe von 1,50 Euro bei Onlinebestellung und Postversand.

4. Datenschutz

Widerrufsbelehrung Gutscheinkauf Online

„Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab:
- dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat; oder bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Tag des Eingangs der ersten Teillieferung und bei Dienstleistungen nicht vor dem Tag des Vertragsschlusses


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Herrn Stefan Peters, Fregestrasse 27, 04105 Leipzig, 0341-1259667, E-Mail: post{at}stefanpeters{punkt}net mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das beigefügte Formular aus und senden Sie es zurück):



Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ Dienstleistungen

— Bestellt am (*)/erhalten am (*) 


— Name des/der Verbraucher(s) 

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Datum
(*) Unzutreffendes bitte durchstreichen

Die Rückzahlung erfolgt auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung auf Rechnung, sowie Überweisung bei Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per Paypal / Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypal- / Kreditkartenkonto.



Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern auch telefonisch zur Verfügung.